Instagram
X
Stefanie Franke - Mission Ornament, Serviette gelb lila

Edle Kulturprodukte.
Heimtextilien mit historischen Mustern

Ich bin Stefanie Franke. Ich bin Kunsthistorikerin (M.A.) für Islamische Kunstgeschichte, Unternehmerin und Mutter einer Teenagertochter. Seit rund 20 Jahren lebe ich in Potsdam.

Mit Mission Ornament und den von mir entwickelten Produkten hole ich rund 1.000 Jahre alte Ornamente aus ihrer Verborgenheit und mache sie Menschen zugänglich. Mein Wunsch ist es, eine interkulturelle Brücke entstehen zu lassen und Menschen zu verbinden.

Die Liebe zur Islamischen Kunst begleitet mich seit Anbeginn meines Studiums. Als Wissenschaftlerin kam ich dann mit der künstlerischen Ausstattung frühislamischer Koranhandschriften in Berührung. Ich begriff, dass die Schönheit dieser Ornamente und ihre Funktion nur einem sehr kleinen Kreis an Fachleuten offenstehen.

Angesicht der Kontroverse über den islamischen Kulturraum und das wachsende Unbehagen gegenüber dem Fremden entstand mein Herzenswunsch, Menschen weltweit über die Sprache der Kunst mit dem islamischen Kulturraum vertraut zu machen.

Die Idee zu Mission Ornament war geboren und ich gründete meine Firma im September 2020. Seit Mai 2021 darf ich auch das eingetragene Markenzeichen tragen.

In meinen Arbeiten vereinen sich Kunstgeschichte, Design und Kunsthandwerk. Mein Fokus liegt auf der Herstellung von Wohnaccessoires wie Tischdecken, Tischläufern, Kissenbezüge, Platzsets und Stoffservietten.

Die einzelnen Motive, aus denen ich meine Designs zusammensetze, sind von Originalen aus der Buchkunst des Islams inspiriert. Wichtig ist mir, das Typische des Ornaments zu zeigen, aber nicht der strengen Symmetrie, die der islamischen Kunst so eigen ist, zu folgen. Damit verleihe ich den Designs eine völlig neue Leichtigkeit und Zugänglichkeit.

Die Leinenware meiner Produkte beziehe ich mittlerweile regional und lasse auch regional fertigen. Das Bewusstsein für kurze und zuverlässige Lieferwege und einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck wuchs mit den Problemen, die die Pandemie mit sich brachte. Die Textilien meiner ersten Kollektion „Desert“ bezog ich noch von ägyptischen Webmanufakturen.

Das Siebdrucken findet hier vor Ort in Potsdam mit meinem Siebdruckpartner statt. Am Siebdrucken fasziniert mich besonders die Vielfältigkeit, Komplexität und Unmittelbarkeit des Handwerks.

Stefanie Franke - Mission Ornament
Stefanie Franke

Handbedruckte Tischsets aus Leinen. Schöne Alltagsbegleiter.

Stefanie Franke - Mission Ornament, Platzset taupe mit lila

Für den Entwurf der Platzsets greife ich erneut auf das historische Motiv des Tropfens aus dem arabischen Kulturraum zurück und führe damit Tischsets und Stoffservietten der Edition „Kairo“ zu einer harmonischen Melange zusammen. Das Design lebt von seiner Leichtigkeit. Die Tropfen folgen keiner strengen Symmetrie, die für die islamische Kunst so typisch ist. Sie sind frei arrangiert und wirken wie vom Winde verwehte Blätter. Die Tischsets biete ich in verschiedenen farbigen Leinenstoffen und Siebdruckvarianten an.


Geschmackvolle Stoffserviette für den schön gedeckten Tisch.

Stefanie Franke - Mission Ornament, Serviette bordeaux

Die Stoffserviette Kairo erzählt und bewahrt die Geschichte des Tropfens, einem ca. 1.000 Jahre alten Motiv aus einem Koran, der Alt-Kairo (Al-Fustat) zugewiesen wird. Das Motiv hat keine religiöse Bedeutung, denn es markiert das Ende bzw. den Anfang eines Koranverses. Im Original wurde das Motiv hauptsächlich mit Goldtinte gezeichnet. Die Idee der Illumination – des Leuchtens – greife ich in meinem Entwurf auf und setze sie im Druck mit Bronzefarbe um. Die Stoffserviette besteht aus hochwertiger Leinenqualität und ist im Siebdruckverfahren handbedruckt. Dazu gibt es passende Platzsets.


Edles Tafeltuch mit Ornamenten – handbedrucktes Halbleinen.

Stefanie Franke - Mission Ornament, gedeckter Tisch mit Servietten

Für das Design dieser Tischdecke habe ich mich von einem kleinen kreisförmigen Ornament aus einer ca. 1.000 Jahre alten Koranhandhandschrift inspirieren lassen. Die detailreiche Form ist im Original nur ca. drei Zentimeter groß. Sie hat keine religiöse Bedeutung, sondern die Funktion das Ende und gleichzeitig den Anfang eines neuen Verses zu markieren. Im Druck habe ich Gold mit dem kräftigen Nachtblau des Halbleinens kombiniert. Die edle Wirkung steht sinnbildlich für den märchenhaften Zauber der „orientalischen“ Nacht. Die Tischdecke misst 220×130 cm und ist mit Siebdruck handbedruckt.


Dekorative Kissenhüllen mit geometrischem Flechtband.

Stefanie Franke - Mission Ornament, Kissen natur

Das Flechtbandmotiv ist in der Islamischen Kunst ein häufig anzutreffendes Motiv und ziert ganze Hausfassaden, Türen, aber auch Möbel und andere Kunstobjekte aus verschiedensten Materialien. Typisch für Flechtbänder sind die Unter- und Überschneidungen der Linien, die das Geflecht ausmachen.

Das Flechtband der Kissenhüllen lebt indes besonders von den eingehängten Sternen in Bronze. Dadurch bilden sich zwei parallele Ebene innerhalb des einen Motives. Ein geschlossenes Flechtband hat weder einen Anfang noch ein Ende und kann deshalb symbolisch mit der Unendlichkeit assoziiert werden.


Mission Ornament
Stefanie Franke
Stormstraße 3
D-14471 Potsdam

Telefon: +49 (0)163 2929172

Preis & Verfügbarkeit anfragen Mission Ornament

Zu unserer Homepage