X
Silke Pprottung, The travelling houses

The travelling houses UNIKATBAUTEN von Silke Prottung

The travelling houses

Entstanden sind die eigenwilligen Silberhäuser für eine Ausstellung der Angewandten Kunst zum Thema ‚Transparenz‘. Es ist nun ein paar Jahre her und aus den anfänglich 5 Häusern sind nun 15 nummerierte Unikate geworden. Silberstäbchen für Silberstäbchen durch unzählige Lötungen verbunden.

Ein Haus entsteht, ein offenes Haus, wie in die Luft gezeichnet. Ich mag die Hausform sehr. Sie ist schlicht, geradlinig und alle wissen um den Inhalt. Ein Haus verkörpert viel. Es ist Sinnbild für Geborgenheit und Schutz und daher das Symbol für Heimat.

Die Transparenz unseres Lebens  durch die digitale Welt sind ebenso Thema dieser Häuser gewesen wie das Öffnen unserer Türen für andere Kulturen und Menschen. Ein offenes Haus bietet Platz.

Als Objekt im Rahmen, als erstes Eigenheim, als Wegbegleiter für Reisen, als Talisman und einfach nur als feines Schmuckstück sind die Häuser nun unterwegs. Eines steht in Ägypten. Über die meisten kann ich Geschichten erzählen und frage mich oft, welche Geschichten sie wohl zu erzählen haben von und mit den Menschen mit denen sie auf Reisen gehen.

‚The travelling houses‘ ist eines von vielen Projekten, die ich in meiner 20-jährigen Arbeit als Schmuckdesignerin entwickelt habe.

Ich wünsche viel Freude mit ihnen.

Silke Prottung
Untere Neckarstr. 36
D-69117 Heidelberg

Telefon: +49 (0)176 43319267

Jetzt eine E-Mail schreiben Silke Prottung

Zu unserer Homepage