X
industrierelikt, edle Taschen und Accessoires aus Textilien

industrierelikt – Unikate statt Brennstoff.

Seit 2016 fertigen wir, Karen und Michel, als Industrierelikt in Kleinserien edle Taschen und Accessoires aus Textilien ursprünglich für einen Friseurstuhl gedacht und Furnieren sonst in Autos oder Yachten verarbeitet.

Als Gestalter und Querdenker finden wir es spannend, neue Wege zu finden, wertvolle Ressourcen vor der Verschwendung der Industrie zu retten und daraus Neues zu entwerfen.

Alle unsere Produkte sind größtenteils von uns in Idstein gefertigt. Entwicklung, Design, Materialauswahl sowie Vor- und Nachbereitung liegen bei uns.

Genäht wird in einer externen Täschnerei in Weimar, einzelne Schritte der Holzverarbeitung werden im Schwarzwald getätigt. Am Ende führen wir Textil und Holz zusammen – so wird jede Tasche noch einmal kontrolliert. Die Accessoires werden von uns in Handarbeit hergestellt.

Wir suchen stets nach neuen Möglichkeiten, uns und unsere Produkte sowie deren Produktion im ökologischen Sinne zu verbessern.

industrierelikt
Karen Häcker & Michel Treiber
Gickelsberg 3
65510 Idstein

Telefon: +49 (0)6082 4631156
E-Mail: mail@industrierelikt.com

zu unserer Homepage